Henya

– Unglaubliche Schönheit –

Henya wurde Ende Mai 2018 von der örtlichen Polizei ins Tierheim in Spanien gebracht. Als Baby sah sie aus wie ein kleiner Schneeleopard und hat sich zu einer aussergewöhnlich schönen Hündin entwickelt.

Die junge Hundedame zeigt sich auf ihrer Pflegstelle als eine sportliche, sehr an ihrer Umwelt interessierte und aufgeschlossene Hündin. Mit den anderen Hunden dort hat sie keinerlei Probleme, sie spielt und tollt sehr gerne umher.

Henya kennt die Grundkommandos wie Sitz, Platz und Bleib und auch Cafébesuche meistert sie, indem sie brav unter dem Tisch liegen bleibt. Im Büro schafft sie es bis zu 5 Std Ruhe und Gelassenheit zu zeigen, natürlich mit Hilfe von Beschäftigungsspielzeug. Die hübsche Hündin ist zudem stubenrein, hat schon erste Einheiten vom Klickertraining hinter sich, bei dem sie sich sehr gelehrig anstellt. Leinenführigkeit und der Rückruf im Freilauf funktionieren gut. Auch Alleinebleiben in Hundegesellschaft ist für Henya kein Problem. Sie hat ein außerordentlich sanftes, sensibles Wesen und liebt jede Form von Kuscheleinheiten, manchmal denkt sie wohl, sie sei ein Schoßhund.
Kindern gegenüber zeigt sie sich vorsichtig und liebevoll.

Wir suchen für Henya Menschen, die Interesse haben, aus diesem Rohdiamanten einen funkelnden Edelstein zu machen, die hundeerfahren sind, Spaß am Spiel und Sport mit Hund ( Hundeschule, Agillity, Canicross ect ) haben und  die Souveränität haben einen Junghund auch noch etwas weiter zu erziehen. Auch als Zweithund wäre die junge Dame sicherlich eine Bereicherung und würde sich über einen Freund, eine Freundin freuen.

Wenn Sie also Interesse an Henya haben und sie kennenlernen möchten, scheuen Sie sich nicht uns anzuschreiben.
Wir versprechen, es wird sich lohnen.

Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr über Henya.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an vermittlung@sonnenpfoten.de oder nutzen Sie unser Anfrageformular:


* Pflichtfelder

Helfen Sie diesem Hund ein Zuhause zu finden und teilen Sie ihn auf: