Fibi

Hündin
sucht Zuhause
Rasse
Mischling
Geboren
am 03.07.2018
Größe
30 cm, 5.5 kg
kastriert
ja
Herkunft
Spanien
Aufenthalt
Pflegestelle, 56825 Gillenbeuren
Ausreise
bereits in Deutschland

Fibi, unser zartes Hundemädchen sucht ein liebevolles Zuhause. In ihrer Pflegestelle lebt sie mit vier Hundedamen zusammen und hat sehr schnell ihren Platz in der Meute gefunden. Ein anfängliches Misstrauen fremden Menschen gegenüber überwindet sie sehr schnell und zeigt sich schon nach kurzer Zeit verschmust, liebebedürftig und zarte Hundeküsse verteilend.

Fibi ist ein pfiffiges und witziges kleines Hundemädchen, flink wie ein Wieselchen und voller Spielfreude, obendrein ausgestattet mit einer großen Portion Charme, dem man sich nicht entziehen kann. Sie liebt es zu spielen und zu toben, egal ob mit Vier- oder Zweibeinern. Spaziergänge sind für sie ein großes Abenteuer, bei dem alles interessiert beobachtet und untersucht wird.

Es ist nicht wirklich schwer, Fibi zu einem glücklichen Leben zu verhelfen. Sie möchte so oft wie möglich in der Nähe ihrer Menschen sein, Zuwendung und streichelnde Hände genießen dürfen.

Sicher würde sie ihr neues Zuhause mit einem bereits vorhandenen freundlichen Artgenossen teilen, ebenso mit älteren, verständigen Kindern, die ihre Bedürfnisse respektieren. Wer mehr über die süße Fibi erfahren oder sich persönlich von ihrem Charme überzeugen möchte, kann gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Weitere Infos über Fibi

menschenbezogen, freundlich, verspielt, absolut goldig
für aktive Menschen geeignet
für größere Kinder geeignet
als Zweithund geeignet
kennt das Leben in einem Haushalt, stubenrein
Katzenverträglichkeit unbekannt
negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet

Haben Sie sich in Fibi verliebt?

Dann bewerben Sie sich jetzt per E-Mail unter:
vermittlung@sonnenpfoten.de

Sie können unseren Selbstauskunftbogen runterladen und uns zusammen mit Ihrer Bewerbungsmail zusenden. Wir reagieren schnellstmöglich auf Ihre Anfrage und beantworten Ihnen gern weitere Fragen.

Selbstauskunft

zum Download

Ausreisehinweis

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Die Ausreise wird beim zuständigen spanischen sowie deutschen Veterinäramt angemeldet.

Hunde ab dem 12. Lebensmonat werden auf Mittelmeer­krankheiten getestet und kastriert (sofern gesundheitlich nichts dagegen spricht).

Vor jedem Transport nach Deutschland werden unsere Hunde von einem Amtstierarzt auf Reisetauglichkeit und Allgemeinzustand untersucht.

Nächster Transport

28./29. Januar 2022

Hund adoptieren

Wir erklären Ihnen unseren Vermittlungsablauf – von der ersten Kontakt­aufnahme bis zum Einzug Ihres neuen Familienmitglieds.
mehr erfahren »

Helfen kann so einfach sein!

Teilen Sie Fibi und erhöhen Sie damit die Chance ein neues Zuhause zu finden.