Deedee

Rüde
Rasse
Galgo Español
Geboren
20.02.2021
Größe
65 cm, 21 kg
kastriert
ja
Aufenthalt
Pflegestelle in 25764 Norddeich
Herkunft
Spanien
Ausreise
Hund ist bereits in Deutschland

Deedee ist ein wunderschöner Galgo, den in Spanien das traurige Schicksal seiner Rasse ereilte. Er wurde nach der Jagdsaison einfach in einen verschlossenen Versorgungsschacht geworfen, um dort einsam und ängstlich zu sterben. Glücklicherweise wurde er gefunden und kam in die Obhut unseres Partnertierheims Refugio Canino La Reserva. Er war abgemagert bis auf die Knochen und hatte neben einigen Verletzungen völlig runtergerannte Pfoten, was darauf schließen lässt, dass er hinter ein Auto gebunden worden war. Alle Blessuren wurden behandelt und sind verheilt. Und trotz allem: Deedee hat keine Angst vor Menschen.

Mittlerweile ist er eine richtige Augenweide. Er konnte Spanien hinter sich lassen und lebt in einer deutschen Pflegestelle in Schleswig-Holstein. Dort hat er sich problemlos mit den neuen Gegebenheiten arrangiert und zeigt sich Menschen gegenüber freundlich, aufgeschlossen und anhänglich. Mit Artgenossen ist Deedee sozial und fordert gerne zum Spielen auf, akzeptiert aber auch sofort wenn seitens der anderen Hunde kein Interesse besteht. Trotz seines jungen Alters ist er kein Wirbelwind, sondern entspannt sich gern im Garten oder auf dem Sofa. Er ist leinenführig, fährt problemlos im Auto mit und ist auch sonst ein umgänglicher Kerl.

Deedee kann in seiner Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

Weitere Infos über Deedee

menschenbezogen, freundlich, aufgeschlossen, sanft
Rassekenner bevorzugt
als Zweithund geeignet, souveräner Ersthund erwünscht
kennt das Leben in einem Haushalt
Katzenverträglichkeit unbekannt
negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet

Haben Sie sich in Deedee verliebt?

Dann bewerben Sie sich jetzt per E-Mail unter:
vermittlung@sonnenpfoten.de

Sie können unseren Selbstauskunftbogen runterladen und uns zusammen mit Ihrer Bewerbungsmail zusenden. Wir reagieren schnellstmöglich auf Ihre Anfrage und beantworten Ihnen gern weitere Fragen.

Selbstauskunft

zum Download

Ausreisehinweis

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Die Ausreise wird beim zuständigen spanischen sowie deutschen Veterinäramt angemeldet.

Hunde ab dem 12. Lebensmonat werden auf Mittelmeer­krankheiten getestet und kastriert (sofern gesundheitlich nichts dagegen spricht).

Vor jedem Transport nach Deutschland werden unsere Hunde von einem Amtstierarzt auf Reisetauglichkeit und Allgemeinzustand untersucht.

Wir vermitteln deutschlandweit

Nach Österreich können wir leider aus gesetzlichen Gründen keine Hunde vermitteln. Andere Nachbarländer sind in Ausnahmefällen nach Absprache möglich.

Nächster Transport

Juni

Hund adoptieren

Wir erklären Ihnen unseren Vermittlungsablauf – von der ersten Kontakt­aufnahme bis zum Einzug Ihres neuen Familienmitglieds.
mehr erfahren »

Helfen kann so einfach sein!

Teilen Sie Deedee und erhöhen Sie damit die Chance ein neues Zuhause zu finden.