Doris

– gestromtes Bleistiftnäschen sucht –

Dori wurde in Spanien auf 4 Jahre geschätzt. Wir denken jedoch, dass sie jünger ist, evtl. 2 Jahre (Zähne, Zustand der Gelenke und deren Beweglichkeit und ihr Verhalten). Sie ist knapp 64cm und um die 20kg.

Auf ihrer (neuen) Pflegestelle hat sich sich auf Anhieb mit dem anderen Galgo gut verstanden. Sie spielt sehr ausgiebig und ausdauernd: Rennspiele sind sehr beliebt, wobei sie sowohl jagt als auch gejagt wird. Wenn die beiden mit Bällen oder Plüschtieren rennen, gibt es keinerlei Ressourcenverteidigung und sie schnappen sich das “Objekt der Begierde” ganz problemlos gegenseitig weg. Sie raufen auch sehr gern und auch hier läuft alles ausgeglichen und aggressionsfrei ab.

Dorie zeigt auch keinen Futterneid. Man kann sie problemlos neben anderen Hunden füttern. Ist der andere nicht schnell genug, würde sie wohl gern versuchen, seinen Napf zu leeren.

Zu Menschen ist sie absolut freundlich und offen. Sie begrüßt jeden überschwänglich und freut sich über jede Streicheleinheit, die sie bekommen kann.

Sie zeigt im täglichen/häuslichen Umfeld bisher keine Ängste oder Berührungsängste. Sie läuft gut an der Leine und zeigt sich draußen sehr neugierig und aufgeweckt. Sie lernt sehr schnell und mag sich an seinen Menschen orientieren.

Training mit Leckerchen wird bei ihr ganz bestimmt fruchten: Sie frisst sehr gerne und hat absolutes Potential, sich zu einer Traumhündin zu entfalten. Sie möchte unbedingt gefallen und ist sehr lernwillig.

Sie bleibt in Hunde-Gesellschaft problemlos allein, kennt Treppen und ist stubenrein. Auch Autofahren ist kein Thema, da legt sie sich hin und wartet, bis sich die Türen wieder öffnen.

Für Dorie wäre ein Einzelplatz vorstellbar, da sie unglaublich menschenbezogen und verschmust ist und am liebsten immer mit dabei und vorne dran ist. Als Einzelhund oder mit max. 1 (vielleicht sogar am besten mit einem Rüden) würde sie sich bestimmt zu einem Traumhund entfalten. Sie hat das Potential dazu.

Dori darf nicht zu Katzen und anderen Kleintieren.

Eine weitere, ausführlichere Beschreibung bzw. ggf. eine korrigierte Beschreibung folgt, wenn sie sich etwas eingelebt hat.
Sollten sie Interesse an Doris haben melden sie sich bei Bruni Schuster Email. galgolinos@yahoo.de oder aber auch direkt bei Ihrer Pflegemama Anne Sasson anne@berlin-tierhomoeopathie.de

Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr über diesen Hund.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an vermittlung@sonnenpfoten.de oder nutzen Sie unser Anfrageformular:


* Pflichtfelder

Helfen Sie diesem Hund ein Zuhause zu finden und teilen Sie ihn auf: