Milly

– gestromtes Bleistiftnäschen sucht –

Milly ist eine ca. 5 jährige kastrierte Galgo Hündin mit einem Schuss Sloughi (sieht man am Kopf) und Greyhound (schöne muskulöse Hinterhandmuskulatur).
Sie hat 64cm und 26kg.

Milly ist eine selbstbewusste Hündin hier geworden die sich gut mit anderen Hunden versteht, aber nicht unbedingt ein Rudel um sich haben muss. Sie kann sich durchaus selbst gut beschäftigen. Sie könnte daher sicherlich auch als Einzelhund leben wenn man genügend Zeit für sie hat.
Sie spielt sehr gerne mit einem alten Lederball im Garten.
Milly bleibt bisher in Hundegesellschaft problemlos alleine. Sie ist stubenrein und fährt hervorragend im Auto mit.
Mit der Katze üben wir noch, es ist durchaus machbar sie an Katzen zu gewöhnen allerdings sollte man genügend Vorsicht und Zeit mitbringen sie wirklich Katzensicher zu erziehen.
Auf dem Spaziergang ist sie noch sehr autark, sprich nach vorne und außen gerichtet, aber ansprechbar. Als ehemalige Straßen Hündin ist dies nicht verwunderlich.
Da üben wir noch an der Orientierung am Menschen.
Milly sollte einen Garten zur Verfügung haben um ihre Verspieltheit ausleben zu können. Man sollte sich bei ihr auf jeden Fall auf ordentlich Jagdtrieb gefasst machen und daher ist sie ggf. nie außerhalb eines umzäunten Grundstücks ableinbar.

Ein erneuter MM Test ergab, dass es wiederholt ein negatives Leishmaniose Ergebnis gab. Allerdings eine Erlichiose und Babesiose Infektion. Beides wird nun behandelt. Milly hat keine Symptome. Sie ist fit und unternehmungslustig.


Wem schaut die kleine, aber durchaus kräftige Hündin ins Herz?
Gerne können Sie sich an unsere Bruni Schuster wenden oder auch an Millys Pflegemama Michaela Müller:
Bruni Schuster galgolinos@yahoo.de oder
Michaela Müller michaela@mueller72.de

Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr über diesen Hund.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an vermittlung@sonnenpfoten.de oder nutzen Sie unser Anfrageformular:


* Pflichtfelder

Helfen Sie diesem Hund ein Zuhause zu finden und teilen Sie ihn auf: