Sidra

– Podenco-begeistertes Zuhause gesucht –

Sidra kommt ursprünglich aus Spanien und lebt seit Ende September bei uns auf der Pflegestelle in der Nähe von Cochem.  Sidra lebt hier zusammen mit vier weiteren Hundedamen. Sie ist mit Artgenossen gut verträglich, und so verläuft das Zusammenleben harmonisch und ausgeglichen. Sidra ist stubenrein und fährt problemlos im Auto mit.

Mit Menschen, die sich in ihrem Umfeld bewegen, ist es für die zierliche kleine Rauhaar- Podenca noch etwas schwierig. Anfangs ausgesprochen scheu und ängstlich, beginnt sie allmählich Vertrauen zu fassen und mischt sich immer häufiger unters „Volk“, um sich an gemeinsamen Schmuserunden zu beteiligen. Sie möchte dabeisein und dazugehören, und es gelingt ihr schon viel besser, ihre Scheu und ihr Misstrauen zu überwinden. Es ist berührend und eine große Freude, diese kleinen Erfolge zu erleben. Wie man es oft bei Tierschutzhunden beobachten kann, lässt sie sich eher auf die Nähe von Frauen als von Männern ein.

Auf gemeinsamen Spaziergängen, die sie sehr liebt, ist sie einfach nur ein fröhlicher kleiner Hund mit wachen Sinnen, einem feinen Näschen und viel Freude an der Bewegung.

Was Sidra zu ihrem Glück braucht, sind Menschen, die mit viel Geduld und Verständnis ihr Hundeherz erobern möchten, ohne sie  bedrängen oder zu überfordern; sehr gerne auch Menschen, denen das Naturell eines Podencos vertraut ist. Es sollte ein ruhiger, kinderloser Haushalt sein. Ein freundlicher, souveräner Hund dürfte gerne Teil ihrer neuen Familie sein, denn auch hier auf der Pflegestelle orientiert sie sich sehr an ihren Artgenossen.

Wer mehr über Sidra erfahren möchte, kann gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr über diesen Hund.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an vermittlung@sonnenpfoten.de oder nutzen Sie unser Anfrageformular:


* Pflichtfelder

Helfen Sie diesem Hund ein Zuhause zu finden und teilen Sie ihn auf: