Aladdin

Rüde
sucht ein ZuhauseRüdein Spanienmit Handicap
Rasse
Labrador Mix
Geboren
01.05.2016
Größe
mittel (55-60 cm)
kastriert
ja
Aufenthalt
Tierheim La Huella Roja Almería
Herkunft
Spanien
Ausreise
zum nächsten freien Transporttermin

Hiermit möchten wir der Welt Aladdin vorstellen: Einen einzigartigen Rüden, der nur überlebt hat, weil viele Menschen mit Herz alles für ihn gegeben haben – seine Finder, die Mitarbeiter des Tierheims, Tierärzte und Spender, die finanziell geholfen haben.

Unser Aladdin ist ein super freundlicher Kerl, der gerne Zeit mit Menschen verbringt und es liebt, gestreichelt zu werden. Er ist ein entspannter und sehr angenehmer Kumpeltyp, den so leicht nichts aus der Ruhe bringt. Er hat keinerlei Probleme mit anderen Hunden und lebt in unserem Partnertierheim La Huella Roja in einem sehr großen Rudel. Wir durften ihn im Januar 2024 selbst kennenlernen. Egal, was alles so um ihn herum los war, Aladdin weiß, wie man chillt.

Ins Tierheim kam er im Juli 2023 durch einen Notruf. Es war unschwer zu erkennen, dass er sofortige Hilfe benötigte. Als die Tierheimleiterin am Fundort ankam, lag Aladdin unter einem Auto, entkräftet, verunsichert und voller Schmerzen. Denn sein Penis hing heraus, geschwollen und schwer entzündet. Trotz allem ließ er sich brav in Obhut nehmen und kam ohne Umweg in die Tierklinik.

Dort musste sein Penis amputiert werden, denn durch die anhaltende Schwellung war das Gewebe zu stark geschädigt. In einer aufwändigen und kostenintensiven Operation wurde ihm zudem erfolgreich die Harnröhre verlegt, um den Harnabgang zu gewährleisten und zeitgleich wurde er kastriert.

Es sind ihm glücklicherweise keine Schäden geblieben. Er ist nicht inkontinent, denn der Harnabsatz wird ganz regulär durch den Schließmuskel der Blase kontrolliert. Er ist aktuell etwas anfälliger für Harnwegsinfektionen, denn das Tierheim mit so vielen Hunden und staubigem Auslauf ist kein geeigneter Ort für ihn. In einer sauberen Umgebung mit weniger Keimen dürfte er kaum Probleme haben. Bei Interesse geben wir gerne Auskunft über seinen Befund. Er kann wirklich gut damit leben und ist ein gelassener, zufriedener Zeitgenosse. Sein Unfall soll ihn daher nicht daran hindern, ein tolles Zuhause zu finden, in dem er den Rest seines Lebens glücklich verbringen darf.

Über sein früheres Leben wissen wir leider nichts. Es ist gut möglich, dass er mal ein Zuhause hatte. Wenn Du diesen herzensguten Kerl adoptieren möchtest, melde Dich per E-Mail bei uns.

Weitere Infos über Aladdin

menschenbezogen, freundlich, ruhig, umgänglich, gutmütig, entspannt
als Zweithund geeignet
Katzenverträglichkeit unbekannt
negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet

Hast Du Dich in Aladdin verliebt?

Dann bewirb Dich jetzt per E-Mail unter:
vermittlung@sonnenpfoten.de

Du kannst unseren Selbstauskunftbogen runterladen und uns zusammen mit Deiner Bewerbungsmail zusenden. Wir reagieren schnellstmöglich auf Deine Anfrage und beantworten gerne weitere Fragen.

Selbstauskunft

zum Download

Ausreisehinweis

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Die Ausreise wird beim zuständigen spanischen sowie deutschen Veterinäramt angemeldet.

Hunde ab dem 12. Lebensmonat werden auf Mittelmeer­krankheiten getestet und kastriert (sofern gesundheitlich nichts dagegen spricht).

Vor jedem Transport nach Deutschland werden unsere Hunde von einem Amtstierarzt auf Reisetauglichkeit und Allgemeinzustand untersucht.

Wir vermitteln deutschlandweit

Nach Österreich können wir leider aus gesetzlichen Gründen keine Hunde vermitteln. Andere Nachbarländer sind in Ausnahmefällen nach Absprache möglich.

Nächste Transporte

voraussichtlich
• 23./24.02.2024 • 22./23.03.2024 •

Hund adoptieren

Wir erklären Dir unseren Vermittlungsablauf – von der ersten Kontakt­aufnahme bis zum Einzug Ihres neuen Familienmitglieds.
mehr erfahren »

Helfen kann so einfach sein!

Teile Aladdin und erhöhe damit die Chance, ein neues Zuhause zu finden.